Shell Gadus S2 V220 Lithiumfett mit EP-Zusätzen

Keine Bewertungen

730,26 zl PLN

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

Noch 1 Stück verfügbar!

Baza chemiczna: Olej mineralny

Cechy szczególne: Dobra ochrona przed korozją, Dobra wodoodporność

Konsystencja NLGI: NLGI 0, NLGI 1, NLGI 2

Nazwa kategorii: Smary plastyczne

Niska temperatura: od 0°C do -30°C

Przemysł: Energetyczny, Konserwacja, Konsumencki, Motoryzacja, Sprzęt AGD, Transport

Wysoka temperatura: +100°C do 130°C

Zastosowanie: Wielozadaniowe, Łożyska toczne, Łożyska ślizgowe

Logo-Shell

Shell Gadus S2 V220 0 NLGI-0

Shell Gadus S2 V220 1 NLGI-1

Shell Gadus S2 V220 2 NLGI-2

Mehrzweckfett mit EP-Anti-Seize-Zusätzen

Hochleistungs-Mehrzweck-Extremdruckfett

Shell Gadus S2 V220 ist ein hochwertiges Mehrzweckfett auf Mineralölbasis mit hohem Viskositätsindex. Enthält Verschleißschutz- und andere Additive für ein breites Anwendungsspektrum.


application-shell-gadus-s2-v220

Anwendung

Shell Gadus S2 V220 Grease ist ein Mehrzweckfett zur Schmierung von Wälz- und Gleitlagern sowie Gelenken und Gleitflächen in vielen Industrie- und Transportanwendungen

Shell Gadus S2 V220 0 ist für den Einsatz in:

  • Walzwerke, in denen weiches Fett in speziellen Dosiersystemen benötigt wird
  • hochbelastete Wälz- und Gleitlager, die unter erschwerten Bedingungen betrieben werden, einschließlich Stoßbedingungen, die in einer feuchten Arbeitsumgebung auftreten.
  • Es kann zur Schmierung von Komponenten in mobilen Geräten sowie in einigen Zentralschmieranlagen eingesetzt werden. Beim Einsatz in Zentralschmieranlagen sollten die Betriebstemperaturen in Abhängigkeit von den Eigenschaften der Anlage bestimmt werden.

Shell Gadus S2 V220 1 ist für den Einsatz in:

  • hochbelastete Lager, die über Zentralschmieranlagen geschmiert werden.
  • Wenn ein Fett mit Verschleißschutzeigenschaften für normale Lagerbetriebstemperaturen erforderlich ist.
  • Hochbelastete Wälz- und Gleitlager, die unter erschwerten Bedingungen betrieben werden, einschließlich Stoßbedingungen, die in einer feuchten Betriebsumgebung auftreten.
  • Zur Schmierung von Geräten, die bei niedrigen Temperaturen betrieben werden.

Shell Gadus S2 V220 2 ist für den Einsatz in:

  • Hochbelastete Lager und allgemeine Industrieanwendungen.
  • Wälz- und Gleitlager, die unter erschwerten Bedingungen betrieben werden, einschließlich Stoßbedingungen in feuchter Umgebung.

    Funktionen und Vorteile

    • Hervorragende Tragfähigkeit
      Shell Gadus S2 V220 enthält speziell ausgewählte Anti-Verschleiß-Additive, um den Schmierfilm auch bei starker oder stoßartiger Belastung aufrechtzuerhalten.
    • Verbesserte mechanische Stabilität
      Diese Eigenschaft ist besonders wichtig bei Vibrationen, bei denen eine schlechte mechanische Beständigkeit des Fettes zum Verlust der Schmiereigenschaften und zum Auslaufen des Fettes führen kann.
    • Gute Wasserauswaschbeständigkeit
      Shell Gadus S2 V220-Fette sind beständig gegen Auswaschen durch Wasser.
    • Oxidative Stabilität
      Speziell ausgewählte Ölbasisfraktionen sorgen für eine hervorragende Oxidationsbeständigkeit. Ihre Konsistenz verändert sich während der Lagerung nicht und sie sind in der Lage, bei hohen Temperaturen zu arbeiten, ohne auszuhärten oder Ablagerungen zu bilden.
    • Korrosionsbeständigkeit
      Shell Gadus S2 V200-Fette schützen Lageroberflächen zuverlässig vor Korrosion, auch bei Vorhandensein großer Wassermengen.

      Technische Eigenschaften

      Shell Gadus S2 V220 Gadus S2 V220 0 Gadus S2 V220 1 Gadus S2 V220 2
      NLGI-Konsistenz 0 1 2
      Arbeitstemperatur °C -25 bis -120
      Verdickertyp Lithium
      Basis Öl Mineral
      Kinematische Viskosität (ASTM D445)
      bei 40 [°C] 220 cSt
      bei 100 [°C] 19 cSt
      Walkpenetration (ASTM D219) bei 25 [°C] 0,1 mm 355-385 310-340 265-295
      Tieftemperatur-Fließdruck (DIN 51805) bei - 20 [°C] mbar max. 1400 kein Datum kein Datum
      Tropfpunkt (IP 396) °C 180
      Vierkugelgerät, Schweißlast (ASTM D2596) kg
      315

       

      Arbeitssicherheit und Umweltschutz

      Shell Gadus S2 V220 stellt bei bestimmungsgemäßer Verwendung und unter Einhaltung der persönlichen und industriellen Hygiene kein unmittelbares Gesundheitsrisiko dar. Hautkontakt vermeiden. Benutzen Sie Schutzhandschuhe. Bei Hautkontakt das Öl mit Wasser und Seife abwaschen.

      • Gummikomponenten hydraulischer Bremsen

      Das Fett darf nicht mit den Gummiteilen der hydraulischen Bremsen in Berührung kommen.

      Umweltschutz

      Altöl sollte einem autorisierten und lizenzierten Entsorgungsunternehmen übergeben werden.
      Nicht ins Erdreich, in Oberflächengewässer oder in die Kanalisation gelangen lassen.