LGWA 2 SKF Hochleistungsfett

Keine Bewertungen

78,73 zl PLN

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

Wieder Verfügbar

Baza chemiczna: Olej mineralny

Cechy szczególne: Dobra ochrona przed korozją, Dobra wodoodporność, Wydajność w niskich prędkościach, Wysoka nośność duże obciążenia, Wysoka odporność na zużycie

Konsystencja NLGI: NLGI 2

Niska temperatura: od 0°C do -30°C

Norma: KP2N-30

Przemysł: Konserwacja, Konsumencki, Motoryzacja, Przemysł ciężki

Wysoka temperatura: +131°C do 150°C

Zastosowanie: Silniki elektryczne, Wielozadaniowe, Łożyska toczne, Łożyska ślizgowe

LGWA 2 SKF-Fett

Hochbelastbares Hochdruckfett mit breitem Temperaturbereich

SKF LGWA 2 ist ein hochwertiges Lithiumkomplex-Schmierfett auf Mineralölbasis mit EP-Leistung (Extreme Pressure). LGWA 2 wird für allgemeine Industrie- und Automobilanwendungen empfohlen, bei denen Belastungen oder Temperaturen den Bereich eines Allzweckfetts überschreiten.

Anwendung:

  • Radlager an Pkw, Anhängern und Lkw
  • Waschmaschinen
  • Ventilatoren und Elektromotoren

Funktionen und Vorteile

  • Hervorragende Schmierung bei kurzzeitigen Spitzentemperaturen von bis zu 220 °C (430 °F).
  • Schutz der Radlager unter schwierigen Bedingungen
  • Effektive Schmierung bei Nässe
  • Gute Wasser- und Korrosionsbeständigkeit
  • Hervorragende Schmierung bei hohen Belastungen und niedrigen Drehzahlen
  • Betriebstemperaturbereich -30 bis +140°C (kurzzeitig bis 220°C)

Eigenschaften

DIN-Code 51825 KP2N-30
NLGI-Kohäsionsklasse 2
Verdickungsmittel Lithium-Komplex
Farbe Bernstein
Art des Grundöls Mineral
Betriebstemperaturbereich

–30 bis +140 °C (–20 bis +285 °F)
kurzzeitig bis 220°C

Tropfpunkt DIN ISO 2176 >250 °C (>480 °F)
Viskosität des Grundöls 40 °C, mm²/s 185
100 °C, mm²/s 15
Penetration DIN ISO 2137 60 Hübe, 10–¹ mm 265-295
100.000 Hübe, 10-¹ mm +50 maximal (325 maximal)
Mechanische Stabilität Rollstabilität, 50 Stunden bei 80 °C 10–¹ mm +50 maximale Erholung
V2F-Test 'M'
Korrosionsschutz Emcor: - ISO-11007-Standard 0–0
Emcor: - Wasserauswaschtest 0-0*
wasserdicht DIN 51 807/1, 3 Stunden bei 90 °C 1 max.
Ölabscheidung DIN 51 817, 7 Tage bei 40 °C, statisch, % 1–5
Schmierfähigkeit R2F, Test B bei 120 °C Übergang bei 100 °C (210 °F)
Kupferkorrosion DIN 51 811 2 max. bei 100 °C (210 °F)
PE-Leistung Verschleißnarbe DIN 51350/5, 1.400 N, mm 1,6 max.
4-Kugel-Test, Schweißlast DIN 51350/4, N 2600 Minuten
Haltbarkeit 5 Jahre

Verpackung vorhanden

    • 200g Tube LGWA 2/0.2
    • Kartusche 420 ml LGWA 2/0,4
    • 1 kg Dose LGWA 2/1
    • 5 kg Dose LGWA 2/5
    • Eimer 18 kg LGWA 2/18
    • 50 kg Fass LGWA 2/50
    • Trommel 180 kg LGWA 2/180
  • Gasbetriebene Schmiervorrichtungen
    • LAGD-Serie 60 ml LAGD 60/WA2
    • LAGD-Serie 125 ml LAGD 125/WA
  • Elektromechanische Schmiervorrichtungen
    • Serie TLSD 125 ml TLSD 125/WA2
    • 125 ml Kartusche der Serie TLSD LGWA 2/SD125
    • TLSD-Serie 250 ml TLSD 250/WA2
    • 250 ml Kartusche der Serie TLSD LGWA 2/SD250
  • Elektromechanische Fettspender
    • 120 ml Nachfüllpackung TLMR 101 Serie (mit Akku) LGWA 2/MR120B
    • Kartusche TLMR 201 Serie 120 ml LGWA 2/MR120
    • TLMR 101 Serie Kartusche 380 ml (mit Batterie) LGWA 2/MR380B
    • TLMR Serie 201 Kartusche 380 ml LGWA 2/MR380